www.exoticzoo.de
  Lokalformen
 



Mittlerweile unterscheidet man weit über 20 verschiedene Lokalformen von Furcifer Pardalis, die teilweise auch ineinander fließend übergehen. Die meisten Lokalformen findet man im Norden der Insel (siehe Karten). Die Farbpalette ist sehr vielfältig - blau, rot, gelb, grün, pink, usw. mit vers. Musterungen und Farbkombinationen. 




Am häufigsten werden die Lokalformen Nosy Bé, Ambanja, Diego Suarez und Ambilobe nachgezüchtet.

Von einigen Lokalformen unterscheidet man mittlerweile vers. Farbvarianten z.B. Ambilobe - Blue Bar, Red Bar (Picasso), Green Bar, usw. - und innerhalb dieser Varianten auch vers. bekannte Zuchtlinien, z.B. Dirty Harry, Uii, usw.

Man sollte bei der Zucht darauf achten, daß man nur Tiere der gleichen Lokalform verpaart. Von einigen Kreuzungen ist bekannt, daß die Jungtiere unfruchtbar sind.


Anhand der unteren Bilder kann man sich ein Bild von der Vielfältigkeit diverser Lokalformen sehen.


Ambilobe Blue Bar:




Sirama/ Picasso:




Nosy Be Blue:




Nosy Mitsio:

folgt


 
  Insgesamt waren 139746 Besucher (365585 Hits) hier! copyright by www.exoticzoo.de